Reviews 43 Cities 10,610 Places 1,939,003

Ask any question about Germany

Latest reviews in Germany


Er hat die Angaben meiner Bestellung in keinster Weise berücksichtigt, weder Grösse noch Farbe...auch die Ausführung wurde nicht so gemacht wie ich es bestellt hatte. Das Leder fühlt sich billig an und der Verschlus ist unter aller Sau zusammen gestückelt. Am bestellten Wallet sollte eigentlich kein Verschluss dran sein. Auf Nachfragen meinerseits wieso, weshalb, warum und wie wir jetzt verbleiben reagiert er nicht. Geld wurde natürlich im Vorraus kassiert. 130€ für Ledermüll! ...Rechnung stellt er auch keine aus!! Anstelle zu seiner verpatzen Arbeit zu stehen und nachzuarbeiten gibt er sich arrogant und überheblich, ja, droht sogar mit Anwalt. Wer Bilder von dem vermurksten Stück und dem bestellten sehen möchte darf mich gerne kontaktieren. Ich rate auf jedenfall von einem Kauf bei diesem Herrn ab. Bei einem Freund von mir ist das gleiche passiert, also kein Einzelfall. FINGER WEG!



Warburg #1,554 rating: 1/5

Sehr unzufrieden . Schlechte Arbeit!!! Unfreundlich und dazu in einem absolut heruntergekommenem Hochhaus !



Rodgau #1,483 rating: 1/5

Nice and friendly service and fresh food definitely will pop in again once I am Back to berlin



Berlin #1,385 rating: 5/5

In diesem Jahr haben wir den ersten Urlaub mit unserem Baby geplant - durch Freunde sind wir auf das Gästehaus Arndt-Schäfer aufmerksam geworden. Der erste Eindruck unserer Ferienwohnung war positiv. Jedoch hatten wir am vorletzten Tag unseres Aufenthalts einen begründeten Verdacht auf einen Bettwanzenbefall in der Wohnung -juckende Quaddeln auf dem gesamten Hinterkopf unseres Babys und an meiner Schulter sowie kleine, schwarze bzw. rote Punkte auf der Bettdecke (Hinterlassenschaften des Schädlings?) und die Sichtung eines "Tierchens"brachten uns zu dieser Annahme. Wir meldeten unseren Verdacht, aufgrund unserer späten Abreise, einem Freund der Familie Arndt-Schäfer, welcher sich zur selben Zeit wie wir im Gästehaus aufhielt. Der Hinweis auf einen möglichen Wanzenbefall in der Wohnung war von unserer Seite keine Schuldzuweisung auf hygienischen Mängel, sondern sollte lediglich zum Schutz der nächsten Gäste dienen. Parasiten können in der Natur nun einmal auftreten, gerade auf einem Bauernhof. Aus dem Urlaub wieder Zuhause angekommen, erreichte uns folgende Nachricht der Inhaberin des Gästehauses Arndt-Schäfer: "Das grenzt schon an Geschäftschädigung was Sie hie veranstaltet habe. Möchte mich nicht weiter auslassen, aber 5 Tage in einer Wohnung hausen und noch nicht einmal ein Fenster zu öffnen, da ist den anderen Gästen auch schon der Gedanke gekommen es werden Wanzen gezüchtet. Unter dem Baum sitzen, Kind auf der Schulter und Bier trinken sagt schon alles. In der Hoffnung, Sie buchen nicht wieder bei uns, Verbleiben wir Mit freundlichen Grüßen Gästehaus Arndt-Schäfer." Eigentlich ist mit solch einer Nachricht schon alles über das Gästehaus Arndt-Schäfer gesagt - zahlende Gäste so darzustellen ist ein absolutes No-Go. Es hat uns wirklich tief verletzt und uns zu dieser Rezension bewegt. Mal ganz davon abgesehen, dass es den Besitzern des Gästhauses Arndt-Schäfer egal sein sollte, was Ihre Gäste in ihrem Urlaub tun, fragen wir uns, was daran anstößig ist bzw. was es denn aussagt, wenn eine Mutter mit ihrem Kind im Schatten unter einem Baum sitzt und ein alloholfreies Bier trinkt!? Wir möchten in jedem Urlaub viel unternehmen und möglichst viel von Land und Leute kennenlernen. Leider war dies in unserem diesjährigen Urlaub nicht möglich, da ein Baby mit zahlreichen Stichen/ Bissen am Hinterkopf nun einmal eine intensive Betreuung benötigt. Desweiteren wurde uns vorgeworfen, dass wir unsere Fenster stets geschlossen hielten. Wir fragen uns, wie Familie Arndt-Schäfer solch eine Behauptung überhaupt aufstellen konnte? Haben sie uns denn 24 h am Tag beobachtet? - man weiß es nicht. Wir lüften im Sommer, aufgrund der Hitze, in den frühen Morgenstunden sowie am Abend bzw. in der Nacht. Zudem befand sich unsere Ferienwohnung im Erdgeschoss - natürlich hielten wir die Fenster, während wir tagsüber unterwegs waren, geschlossen. Andernfalls hätten fremde Personen ohne Probleme durch die veralteten Fenster, welche man nicht ankippen konnte, in die Wohnung einsteigen können. Wir sind immernoch sehr geschockt und können uns nicht erklären, was Familie Arndt-Schäfer zu dieser unmöglichen Nachricht an uns, ihren zahlenden Gästen, bewegt hat. Wir wissen nur eins, wir werden definitiv nie wieder bei ihnen buchen!



#1,376 rating: 1/5

Hier gibt's den besten Espresso in Kempten... Wer guten Espresso, Cappuccino oder andere Cafè Spezialitäten genießen möchte, muss hier vorbei schauen...



Kempten (Allgäu) #1,288 rating: 5/5

Echt empfehlenswert. Kleine Gemütliche Locations.



#1,270 rating: 5/5

Unfriendly service and the taste of the food was really bad, everything was frozen and nothing was fresh..



Mannheim #1,236 rating: 1/5

Read more reviews and complaints